Presse

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen.

Virtual Medical Lounge: erster medizinischer Austausch Taizhou-Hanau

"United we shall overcome" - dieses Motto und der Aufruf zur gegenseitigen Hilfe und Unterstützung ist seit Beginn der allgegenwärtigen COVID-Pandemie ein wichtiger Wegbegleiter in der Kooperation mit unseren Freunden aus Taizhou.

Maskenspende aus Taizhou

Zeitungsartikel zur "Maskenspende aus Taizhou"  

Weitgereiste Unterstützung: Chinesische Juwang Holding Group spendet Schutzausrüstung

Schon lange pflegt die Stadt Hanau freundschaftliche Beziehungen mit China, diese haben sich in der aktuellen Krise bewährt.

Chinesische Unterstützung im Kampf gegen Corona | 20.000 Schutzmasken aus Taizhou kommen im Klinikum an

Ein paar Tage lagen die weitgereisten Pakete mit dem unübersehbaren Aufdruck „United we shall overcome“ noch beim Zoll, aber am Montag war es dann endlich soweit: 20.000 Atemschutzmasken, die von der chinesischen Partnerstadt Taizhou zur Unterstützung geschickt worden waren, konnten ans Klinikum

United we shall overcome - Solidarität zwischen Partnerstädten

Als das Corona-Virus ausbrach, unterstützte die Baugesellschaft Hanau die chinesische Partnerstadt Taizhou, die eine Partnerstadt der Stadt Hanau ist, unter anderem mit einer Geldspende. Die Baugesellschaft Hanau steuerte 2.000 €, von Jürgen Scheuermann organisierten, zum Hilfspaket der Karl-Rehbein-Schule hinzu. Jetzt revangierte sich die Partnerstadt.

Freundschafts-Verein und Bürger sammeln 5000 Euro

Die Krise, die das Coronavirus in China ausgelöst hat, sorgt auch in Hanau für Betroffenheit.

Unterstützung für Freunde in Taizhou

In einem Brief an das chinesische Generalkonsulat in Frankfurt haben Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Jürgen Scheuermann, Vorsitzender des Vereins Freundschaft mit Taizhou, ihre Anteilnahme mit der chinesischen Partnerstadt angesichts der Gesundheitskrise zum Ausdruck gebracht.

Dank aus Taizhou für Mitgefühl

Antwortschreiben des Bürgermeisters

Weitere Brücken ausbauen

Nahezu seit mehr als zehn Jahren besteht eine sehr enge Beziehung zwischen den Städten Hanau und Taizhou in China. Diese Partnerschaft wiederum entstand ursprünglich aus der Schulpartnerschaft zwischen der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) und der High School von Sanmen, einem Unterbezirk von Taizhou.

Die Partnerstädte der Grimmstadt - Weltweit verbandelt

Musterbeispiel für chinesisch-deutsche Partnerschaften Mit der chinesischen Stadt Taizhou verbindet die Grimmstadt eine innige Freundschaft